MEINE REISE

Informationen zur Reise
Die Reiseroute

Die Stationen meiner Reise:
Hollenstedt
Kurs Nordatlantik
Auf See
Färöer Inseln
Island
Island
Färöer Inseln
Auf See
Ankunft Dänemark

Alle Informationen zur Skua-Tour finden Sie hier beim Ankerherz Verlag aus Hollenstedt. Im Januer 2020 ist die nächste Tour geplant.

Fehlen Informationen oder haben Sie Anmerkungen oder Fragen.
Ich freue mich über Ihr Feedback.

REISEBERICHT SKUA-TOUR 2019
Tag 6 - Mi 30.01.2019 - Island

Ich wache morgens mit Kopfschmerzen auf und das ganze Schiff riecht nach Schweröl. Frische Luft und ein gutes Frühstück helfen etwas.

Der heutige Tag ist zur freien Verfügung.

Ich nutze den Tag für einen zweiten Rundgang durch Seydisfördur. Einige wandern zum Wasserfall an der Straße zum Pass oder gehen zur Tvísöngur Sound Sculpture.

Mir ist nach Ruhe und Entspannung. Ich genieße es einfach mal nur da zu sitzen und auf die schneebedeckten Berge zu schauen. Ab und zu schneit es, dann gibt es wieder blauen Himmel. Die Sonne schafft es zu dieser Jahreszeit noch nicht über die Berge des Fjordes kommen. Aber durch den Schnee ist es hell. Wenn es die Sonne wieder über die Berge schafft, dann wird in Seydisfördur das Lichterfest gefeiert.

Um 20 Uhr heißt es wieder Leinen Los! Es geht von Seydisfördur zurück nach Torshavn auf den Färöer Inseln. Es setzt wieder Schneefall ein und die Dunkelheit macht es unmöglich, viel vom Fjord zu sehen.