Dipl.-Ing. Roger Steen

IT Consulting, Softwareentwicklung, Business Coaching und Fotografie


ASTRO-FOTOGRAFIE
Sonne, Mond, Planeten, Kometen, Milchstraße, Deep Sky und Nordlichter

Inhaltsverzeichnis

  • Meine Ausrüstung
    • Kamera und Objektive
      • Digitale SpiegelreflexKamera
      • Monochrome AstroKamera
    • Fotografieren ohne Nachführung
    • Fotografieren mit Nodalpunktadapter
    • Fotografieren mit Nachführung
    • Nachführung - wie ich sie aktuell nutze
    • Einfacher und schneller einnorden
    • Fokussierhilfen
      • Mit Schlitz-Maske
      • Mit Bahtinov-Maske und Mikrofokussierung
    • Monochrome AstroKamera
    • AstroKamera im Einsatz
      • Was bedeutet eigentlich Gain (=Verstärkung)?
      • Verwendung von Nikon-Objektiven
    • Transportkoffer
    • Star-Spikes erzeugen
    • Sonnenfilter
    • Einzelteile mit Amazon-Link
  • Sonne, Mond, Planeten und Kometen
    • Wolken und Astrofotografie
    • Mond und Sonne aktuell
    • Die Sonne
    • Der Mond
    • Die Planeten
      • Der Jupiter und seine Monde
      • Das Saturn-Jupiter-Mond-Dreieck
      • Saturn und Jupiter am sommerlichen Himmel
      • Die Venus
      • Die Venus in den Plejaden (Siebengestirn)
      • Der Mars in den Plejaden (Siebengestirn)
    • Die Kometen
      • Der Komet C/2020 F3 (Neowise)
      • Der Komet C/2020 M3 (Atlas)
    • Die Sternschnuppen
      • Die Perseiden
  • Deep Sky - Galaxien, Sternhaufen und Nebel
    • Nordamerika-Nebel
      • Nordamerika-Nebel in H-alpha
      • Nordamerika-Nebel in Luminanz
      • Himmel ohne Sterne
    • Nebel im Sternbild Orion
      • Himmel ohne Sterne
    • Galaxien im Sternbild Großer Bär
    • Nebel im Sternbild Fuhrmann
    • Andromeda-Galaxie
    • Plejaden (Siebengestirn)
    • Cirrusnebel (Schleier-Nebel)
    • Crescent Nebel (Sichelnebel oder Mondsichelnebel)
  • Andere Himmelsphänomäne
    • Nordlichter
      • Tipps zum Fotografieren der Nordlichter
    • Leuchtende Nachtwolken (NLC)
    • Schattenwürfe auf oder von den Wolken
      • Schattenwurf eines Kondensstreifens
      • Krepuskularstrahlen, Wolkenschatten
  • Anleitungen
    • LRGB- und HaRGB-Bilder
      • LRGB-Bilder aufnehmen
      • LRGB-Bilder bearbeiten
        • Zusammenfügen mit Fitswork
        • Zusammenfügen mit Photoshop
    • Falschfarben-Bilder
      • Aufnahmen in BiColor-Technik
      • Aufnahmen mit dem Hubble-Workflow
    • Tipps zum Fotografieren der Milchstraße
    • Spannende Objekte am Nachthimmel
    • Himmelsnavigation / Star-Hopping
    • Kometen-Import in Stellarium
    • Schnelleinstieg mit PIPP, Autostakkert und Astra Image
    • Schnelleinstieg mit Sequator
    • SharpCapPro, ASTAP PlateSolver und Stellarium
  • Software und APPs für das Smartphone
    • Für Mond-Bilder
    • Für Milchstraßen- und Deep-Sky-Bilder
    • Planetarien für den Rechner
    • Planetarien für das Smartphone
    • Erweiterungen für Adobe Photoshop
    • Anleitungen
    • Hilfreiche Apps für das Smartphone

 

HINWEISE

Die Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.

Dieser Artikel beschreibt meinen Weg zur Astro-Fotografie und wird kontinuierlich erweitert.

Letzte Änderungen am 30. November 2021

 

Foto-Kalender

Die Ergebnisse meiner Astrofotografie habe ich in einer Kalender-Sonderedition als Monatsplaner mit beschreibbarem Kalendarium, als Monatskalender und als Posterkalender ohne Kalendarium zusammengestellt.
Mehr erfahren...

SOFTWARE UND APPS FÜR DAS SMARTPHONE

Neben Adobe Lightroom Classic CC zur Entwicklung der RAW-Bilder und Adobe Photoshop CC zur weiteren Bildbearbeitung wird die folgende Software benötigt.

Für Mond-Bilder

Ich habe auf YouTube ein sehr gutes Video Mondfotografie in Farbe: Datenverarbeitung und Tricks für ein optimales Bild gefunden. Das Video zeigt einen vollständigen Workflow der Mondfotografie mit einer DSLR.

Die folgende Software wird benötigt

Für Milchstraßen- und Deep-Sky-Bilder

Für das Ausrichten und das Stacken der einzelnen Bilder wird die folgende Software benötigt

Für das Stacken von Astro-Landschaftsaufnahmen verwende ich Sequator, weil ich dort den Sternenhimmel für das automatische Ausrichten maskieren kann. Ansonsten nutze ich Astro Pixel Processor und habe damit gute Erfahrungen sammeln können.

Zum leichteren Einstieg in Astro Pixel Processor gibt es
von Frank Sackenheim sechs Video-Tutorials

und von Daniel Nimmervoll zwei Video-Tutorials

Ich nutze sowohl Sequator als auch Astro Pixel Processor. Wenn ich eine Aufnahmeserie habe und mir einen schnellen Überblick verschaffen will, dann stacke ich im ersten Schritt mit Sequator und erst später mit Astro Pixel Processor.

Planetarien für den Rechner

Und um sich am Himmel zurechtzufinden, empfehle ich

Es gibt Stellarium auch als Web-Version https://stellarium-web.org/

Um selbst Sternenkarten zu drucken, empfehle ich

Planetarien für das Smartphone

Stellarium Mobile Free - Sternenkarte zeigt, was man sieht, wenn man zu den Sternen aufblickt.

SkySafari ist ein leistungsstarkes Planetarium für das Smartphone. Es zeigt Planeten, Konstellationen, Satelliten, Millionen von Sternen und Deep Sky Objekten.

Erweiterungen für Adobe Photoshop

Astronomy Tools https://www.prodigitalsoftware.com/AstronomyToolsActions.html

Astronomy Tools ist eine Sammlung von Makros für Adobe Photoshop, um das Beste aus den eigenen Astrofotos herauszuholen. Mit diesen Aktionen erhält man Zugriff auf erstklassige Look & Feel-Ergebnisse, deren Erzielung sonst schwierig und zeitaufwendig ist.

StarSpikes Pro 4 https://www.prodigitalsoftware.com/StarSpikesPro4Help.html

StarSpikes Pro 4 ist ein Adobe Photoshop-kompatibles 8BF-Filter-Plug-In, um wunderschöne, fotorealistische Beugungseffekte um Sterne zu erstellen. Es können Effekte hinzugefügt oder vorhandene optischen Beugungseffekte verbessert werden.

Anleitungen

Deep Sky Astrophotography Image Processing Guide https://sellfy.com/p/0zsyyq/

In dieser Anleitung erfährt man, wie Astro-Fotografiebilder von Anfang bis Ende verarbeitet werden. Diese anfängerfreundliche Anleitung führt durch den gesamten Prozess der Bearbeitung der Fotos.

Auf YouTube habe ich ein sehr gutes Tutorial zum Thema Deep Sky Astrophotography Image Processing gefunden.

Hilfreiche Apps für das Smartphone

Im Lauf der Zeit habe ich die eine oder andere hilfreiche App auf meinem Smartphone installiert.

Die App Nikon Manual Viewer 2 dient zum Herunterladen und Betrachten von Handbüchern für Spiegelreflexkameras von Nikon
https://play.google.com/store/apps/details?id=jp.co.nikon.manualviewer2

Die App Camera Connect & Control verbinde Nikon und Canon Kameras via USB oder Wifi mit dem Handy
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.rupiapps.cameraconnectcast

Die App FotoTool - Fotograf Werkzeuge enthält mehrere nützliche Werkzeuge für Amateure und professionelle Fotografen.
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.alfbishop.software.fototool

Die App ND Filter Calc (DSLR) berechnet einfach und schnell die optimale Belichtung für Aufnahmen mit ND-Filter
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.litedev.ndfilter

Die App Smart Ruler Pro hat einen Winkelmesser (Lot), der mir beim Ausrichten der Kamera (Neigung zur Erdoberfläche) am Nachthimmel hilft.
https://play.google.com/store/apps/details?id=kr.aboy.ruler

Die App Blaue Stunde (Foto-Sonnenrechner) berechnet die Blaue Stunde, Goldene Stunde und Dämmerungszeiten, Aufgang und Untergang von Sonne und Mond
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.reneph.bluehour

Die App Polarlicht-Vorhersage Pro ist für Vorhersage der Wahrscheinlichkeit des Polarlichtes.
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.jrustonapps.myauroraforecastpro

Die App Aurora Alerts - Northern Lights & Polarlicht ist für Vorhersage der Wahrscheinlichkeit des Polarlichtes (funktioniert bei mir nicht immer stabil)
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.aurora_alerts.auroraalerts

Die App Windy.com - Wetter & Radar ist ein außergewöhnliches Werkzeug zur Visualisierung von Wettervorhersagen
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.windyty.android

Die App Kompass hilft mir beim Ausrichten der Kamera (Azumit) am Nachthimmel.

Die App Dark Sky Map zeigt die Lichtverschmutzung Daten über die Google Maps-Schnittstelle an
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.graebr.darkskymap

Die App Stellarium Mobile Himmelskarte ist ein voll ausgestattetes Planetarium für das Smartphone
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.noctuasoftware.stellarium

Die App Clear Outside gibt zuverlässige Wettervorhersagen für die Astronomen mit einem Schwerpunkt auf Wolkendecke
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.firstlightoptics.clearoutside

Die App PolarisView zeigt die Position von Polaris im Polsucher an
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.watware.www.polarisview

Weiter lesen

 

Unterstützung

Wenn Du mich für die hier bereitgestellten Informationen unterstützen möchtest, dann freue ich mich. Wie viel Du spendest, bleibt Dir überlassen.

Ich zahle 1,5% des Spendenbetrags + 0,35 EUR pro Transaktion als Servicegebühr an PayPal.
Eine Spendenquittung kann ich leider nicht ausstellen, da ich keine gemeinnützige Organisation bin.
Auf Wunsch stelle ich Dir gerne eine Rechnung inkl. Ausweis der Umsatzsteuer aus.
Bitte kontaktiere mich einfach unter info@RogerSteen.de